75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.02.2015 / Feuilleton / Seite 11

Ich hab’ da was

Eine Kalorienbombe aus Kunst: Antoine Barrauds »Le dos rouge« im Forum

Robert Best

Reizüberflutung durch Kunst kann psychosomatische Schäden hervorrufen. Die Fachwelt spricht von Venedig- oder Stendhal-Syndrom. Und was passiert da genau?

In Antoine Barrauds Beitrag zur Sektion Forum, »Le dos rouge«, wuchert auf dem Rücken des Pariser Kunstjunkies und Filmemachers Bertrand ein scharlachroter, kulturkonsumbedingter Fleck. Am Anfang, in der Taille, ist das Wundmal noch klein, dazu fast in einem toten Winkel. Bertrand muss sich vor dem Spiegel schon ordentlich winden, um es genauer zu betrachten. Dieser leicht verdrehte Rücken, der Blick nach hinten, der angewinkelte Ellbogen – ob diese Pose zwanghaft ist, kokett oder beides: Sie ist ein Leitmotiv (nach Klaus Theweleit: ein Ausdruck von Besessenheit) – in Barrauds Film wie in der ganzen großen Kunstgeschichte.

Vor seiner Liebhaberin hält Bertrand den Fleck versteckt. »Schau mal, ich hab’ da was. Stendhal-Syndrom, glaub‘ ich«, will er nicht sagen. Ein Schlüsselmoment:...

Artikel-Länge: 3382 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €