Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Montag, 1. März 2021, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
27.01.2015 / Feuilleton / Seite 14

On Air. Die nächsten Tage im Radio

Liebe zur Fliege

Rafik Will

Bergorte wie Aspen (USA) oder St. Moritz (Schweiz) machen deutlich, dass Wintersporttourismus ordentlich Geld in die Kassen einer Kommune spülen kann. Dumm nur, dass das weiße Gold durch den Klimawandel zunehmend weggespült wird. Damit geht auch die schicke Kulisse für noble Shoppingalleen und ähnliches flöten. Die Situation der Skiorte bietet einen wunderbaren Hintergrund für Krimis oder Komödien. Der erste Fall von Kommissar Brenner spielt im österreichischen Skiort Zell. ORF Ö1 brachte die Hörspielversion des legendären Krimis von Wolf Haas unter dem Titel »Auferstehung der Toten« (ORF/WDR 1998) am vergangenen Wochenende (Sa., 14 Uhr). Sie kann noch vier Tage auf der Senderwebsite nachgehört werden. Jan Deckers Komödie »Schifoan« (SWR 2013; Di., 19.20 Uhr, SWR 2) spielt ebenfalls in Österreich. Der St. Gangharter Bürgermeistersohn, als einziger in der Lage, die schwedischen Schneekanonen zu bedienen, wird von betrunkenen Pistenrowdies zusammengefahren.

...

Artikel-Länge: 4094 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen