Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
26.01.2015 / Inland / Seite 5

Bildungsgipfel ohne Ende

Hessens Regierung will Schulfrieden im Land und setzt dabei auf Debattenmarathon. Kritiker wollen sich Ergebnisse nicht aufzwingen lassen.

Ralf Wurzbacher

Ein »Bildungsgipfel« ist nicht genug. Es braucht mehr davon, wenn man es mit der »Bildungsrepublik« ernst meint. Und der hessischen Landesregierung ist es ernst, weshalb im Koalitionsvertrag von Union und Bündnisgrünen auch das Ziel formuliert worden ist, »eine Vereinbarung über die Schulentwicklung (…) für die nächsten zehn Jahre zu erreichen«. Das geht freilich nicht hoppladihopp, sondern kostet Zeit und Arbeit. Fast ein ganzes Jahr und eben allerhand »Bildungsgipfel« – nämlich vier geplante an der Zahl. Nach dem ersten im vergangenen September steht für kommenden Freitag der zweite auf dem Programm. Oder auch nicht. Manche Teilnehmer sind so unzufrieden mit Inhalten und Ablauf, dass sie mit einem vorzeitigen Ausstieg drohen.

Die Bundeskanzlerin hat es vorgemacht. Sorgt ein Thema für Ärger, müssen Spitzenvertreter darüber konferieren. Im Bildungsbereich hat die Masche schon fast System. Zwei solcher Treffen auf Bundesebene befassten sich zu...

Artikel-Länge: 4419 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen