Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
22.01.2015 / Titel / Seite 0

»Pegida« ohne Führer

»Legida«-Aufmarsch in Leipzig bleibt hinter Erwartungen zurück. Zehntausende bei Protestaktionen. »Pegida«-Chef Bachmann zurückgetreten

Michael Merz, Leipzig, und André Scheer

Sie hatten 60.000 Teilnehmer angemeldet – doch die Teilnahme am heutigen Aufmarsch des Leipziger Pegida-Ablegers »Legida« ist weit hinter den Erwartungen der Islamfeinde zurückgeblieben. Auf dem Augustusplatz versammelten sich nicht mehr als 5.000 Personen unter dem Motto »Für Heimat, Frieden und deutsche Leitkultur. Gegen religiösen Fanatismus, Islamisierung und Multikulti«. Die Polizei kolportierte schließlich großzügig eine Zahl von etwa 10.000 Teilnehmern. Ein Polizist, der zur Absicherung der Versammlung eingesetzt war, bestätigte der Nachrichtenagentur dpa: »Die Zahl 40.000 können wir streichen.« Diese war im Vorfeld der Demonstration von den Behörden kolportiert worden.

An Gegenaktionen beteiligten sich mehrere zehntausend Menschen. Insgesamt waren 19 Kundgebungen angemeldet worden, Tausende versammelten sich entlang der »Legida«-Route und schleuderten den Rechten lautstark »Nazis raus!« entgegen. »Das ist nicht anderes als ein dreckiger Nazi...

Artikel-Länge: 4681 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €