75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.01.2015 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

»Schlicht zu groß«

Schweizer Gewerkschaften stellen Verteilungsbericht vor. Ungleichheit in der Alpenrepublik gewachsen. Gewaltige Vermögenskonzentration

Johannes Supe

In der vergangenen Woche stellte der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) seinen »Verteilungsbericht 2015« vor. Die Ungleichheit bei Einkommen und Vermögen unter den Eidgenossen hat in den letzten 20 Jahren zugenommen, so der zentrale Befund der Beschäftigtenvertreter. Die Steuerpolitik des Landes trage wenig zur Umverteilung bei, gleichzeitig belasten hohe Abgaben die Arbeitenden. Deren Löhne steigen hingegen kaum.

Nur um acht beziehungsweise zwölf Prozent seien laut SGB die Reallöhne der Niedrig- oder Mittelverdienenden seit Mitte der 90er Jahre erhöht worden. Im Gegensatz zur Bundesrepublik können die Gewerkschafter dennoch bilanzieren, dass »die tiefen Löhne in der Schweiz nicht abgehängt worden sind«. Auch gehört die Alpenrepublik zu den wenigen Ländern Europas, in denen Tarifverträge nicht zurückgedrängt wurden. Um drei Prozent nahm deren Abdeckungsgrad seit 2000 zu – während er in Deutschland im gleichen Zeitraum um zirka sieben Prozent san...

Artikel-Länge: 3439 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk