1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
03.01.2015 / Ansichten / Seite 8

Leninistin des Tages: Dilma Rousseff

»Lernen, lernen, nochmals lernen!« — Brasilien setzt unter Dilma Rousseff nun auf die Erfolgsformel des sowjetischen Staatsgründers für den gesellschaftlichen Fortschritt. »Einfach, direkt, mobilisierend«: Nach der Devise »Pátria Educadora« möchte die Frau an der Spitze des südamerikanischen Giganten ihr Land zu einem Riesen der Bildung machen. Mit »alleroberster Priorität« und viel Geld aus dem Ölgeschäft sollen in der neuen Legislatur »das Wissen demokratisiert« und alle Grade von Bildung allen Schichten der Bevölkerung zugänglich gemacht werden. Ein revolutionäres Projekt angesichts einer Bildungsindustrie, die den zahlungskräftigen Eliten am Zuckerhut süße Bildungspriv...

Artikel-Länge: 2152 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €