75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.01.2015 / Ausland / Seite 2

»Es nützt nichts, nur die Regierung zu wechseln«

Neuwahl in Griechenland am 25. Januar: Arbeiterbewegung muss Druck ausüben. Ein Gespräch mit Ilias Smilios.

Heike Schrader/Athen

Ilias Smilios vertritt den Zusammenschluss außerparlamentarischer linker Gewerkschafter »Paremvasis« (Interventionen) im Vorstand der Gewerkschaft der Grundschullehrer in Griechenland. Er ist auch Mitglied im Koordinationsrat des außerparlamentarischen Linksbündnisses ANTARSYA

Griechenland wird am 25. Januar ein neues Parlament wählen. Favorit ist die linke SYRIZA mit Alexis Tsipras an der Spitze. Ist das gut oder schlecht – was sagen Sie als linker Gewerkschafter dazu?

Gut, die Wahlen sind natürlich wichtig, damit das griechische Volk seinen Willen ausdrücken kann. Es ist aber auch deswegen gut, weil es der Kampf der Arbeiterbewegung war, der dazu geführt hat und die bisherige Regierung daran hindert, ihre geplante Politik fortzusetzen. Ihr neues Maßnahmenpaket liegt auf Eis. Jetzt kann die Arbeiterbewegung Druck auf jede Regierung ausüben, die aus den Wahlen hervorgeht. Druck für einen Wechsel.

In Deutschland geben Gewerkschaften Wahlempfehlungen ...

Artikel-Länge: 4455 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €