75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.12.2014 / Inland / Seite 5

Ruf nach Prävention

Linksfraktion lud zum Fachgespräch über den »Islamischen Staat« und potentielle Anhänger

Ulla Jelpke

Den jungen Menschen, die nach Syrien aufbrechen, um sich dem »Islamischen Staat« anzuschließen, geht es nur vordergründig um Religion. Das betonten Experten bei einem Fachgespräch der Linksfraktion in der vergangenen Woche.

»Die Kämpfer des Islamischen Staates sind religiös eher wenig gebildet«, sagte Claudia Dantschke von der Beratungsstelle Hayat in Berlin. Der Salafismus biete einfache Erklärungsmuster für individuelle Probleme, etwa bei schlechten Schulnoten (»Lehrer diskriminiert Muslime«). Auch bei familiären Krisen stelle sich der IS als Alternative dar. Auffallend sei der hohe Anteil an Konvertiten.

Dantschke bezieht ihre Daten aus der Arbeit des »Deradikalisierens«. Ihr Verein betreut derzeit 120 Familien, deren Kinder unter dem ideologischen Einfluss des IS stehen. 30 von ihnen seien entweder kurz davor, nach Syrien aufzubrechen, schon dort oder bereits zurück. Vereinzelt wollen sogar junge Frauen hin, um IS-Kämpfer zu heiraten: »Der IS lockt mi...

Artikel-Länge: 3816 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €