jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
18.12.2014 / Inland / Seite 2

»In Hörweite der Gipfelteilnehmer protestieren«

Tausende nach Elmau: Aktionsbündnis ruft zum Widerstand gegen G-7-Gipfel im Juni 2015 auf. Ein Gespräch mit Benjamin Ruß

Claudia Wangerin

Benjamin Ruß gehört zur Pressegruppe des Aktionsbündnisses »Stop G7 Elmau«.

Die Kritik am G-7-Gipfel ist ein weites Feld, es geht ums große Ganze. Ein-Punkt-Bewegungen waren in letzter Zeit aber erfolgreicher. Noch dazu ist der Treffpunkt der sieben Staatsoberhäupter aus Deutschland, den USA, Frankreich, Italien, Großbritannien, Japan und Kanada auf Schloss Elmau ziemlich abgelegen. Sie wollen im Juni 2015 so viele Gegendemonstranten wie möglich dorthin bekommen. Was hat Ihr Bündnis vor?

Außer den Kundgebungen in den drei nahe gelegenen Ortschaften Klais, Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen ist für den Samstag vor dem Gipfel eine Großdemonstration in Garmisch-Partenkirchen geplant. Am Sonntag, den 7. Juni, soll es von allen drei Orten aus einen Sternmarsch zum Tagungshotel Schloss Elmau geben. Wir wollen dort in Hörweite der Gipfelteilnehmer protestieren. Und natürlich hoffen wir auf mehrere tausend Teilnehmer, es lässt sich aber vorher schlecht abschät...

Artikel-Länge: 4765 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €