Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
11.12.2014 / Ausland / Seite 7

Für immer Mugabe

Simbabwes 90jähriger Präsident entlässt seine Stellvertreterin. Seine Frau bringt sich in Position

Christian Selz

Besonders viel Gnade hatte Simbabwes Präsident Robert Mugabe nicht mit seiner Stellvertreterin Joyce Mujuru. Bereits am Samstag hatte die regierende ZANU-PF die 59jährige ehemalige Freiheitskämpferin auf ihrem Parteitag in Abwesenheit politisch demontiert. Mujuru nahestehende Politiker wurden in der Abschlussresolution als »Konterrevolutionäre und Quislinge« beschimpft, sie selbst verlor ihren Sitz im Zentralkomitee. Dort sind - nachdem die weiteren Plätze vorerst nicht vergeben wurden - nun nur noch zwei Menschen vertreten: der 90jährige Mugabe und seine 41 Jahre jüngere Frau Grace. Mujuru, bis vor kurzem noch aussichtsreiche Kandidatin auf seine Nachfolge, entließ der Staatspräsident, wie am Dienstag bekannt wurde, inzwischen auch aus dem Amt der Vizepräsidentin.

Die politische Agenda brachte weder der Parteitag voran, noch ist das in nächster Zeit vom Kabinett zu erwarten, aus dem Mugabe ebenfalls am Montag sieben Minister des Mujuru-Flügels der Partei...

Artikel-Länge: 4118 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €