Gegründet 1947 Montag, 18. März 2019, Nr. 65
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
06.12.2014 / Inland / Seite 2

»Alles, was das rechte Spektrum hergibt«

Ein Netzwerk von Rassisten will am Montag auch in Düsseldorf aufmarschieren. Antifaschisten mobilisieren dagegen. Ein Gespräch mit Judith Behrens

Interview: Markus Bernhardt

Judith Behrens ist Sprecherin der Antifa-AG der Interventionistischen Linken Düsseldorf [see red!]. www.anti-kapitalismus.org

 

Am Montag will ein Netzwerk mit Namen »Düsseldorf gegen die Islamisierung des Abendlandes« (Dügida) in der Landeshauptstadt aufmarschieren. Wer steckt hinter diesem Zusammenschluss?

Initiator des rechten Aufmarsches ist offenbar der Düsseldorfer Rechtsanwalt Alexander Heumann. Er kommt aus der »Patriotischen Plattform«, in der sich der rechte Flügel der »Alternative für Deutschland« (AfD) sammelt. Diese Partei will von den rassistischen Mobilisierungen der letzten Wochen profitieren - also von »HoGeSa« (Hooligans gegen Salafisten, Köln) und »Pegida« (Patriotische Europäer Gegen die Islamisierung des Abendlandes, Dresden).

 

Die Initiatoren wollen sich ein sauberes Image geben, was vermutlich nicht gelingen wird, d...

Artikel-Länge: 3906 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €