Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.11.2014 / Feuilleton / Seite 10

Die Gunzenhäuser Vorgeschichte

Mit Rückgriffen auf W. G. Sebald und J. D. Salinger: Thomas Medicus beschreibt im Buch »Heimat. Eine Suche« das Dorf seiner Kindheit

Michael Girke

Für den Soziologen und Schriftsteller Siegfried Kracauer erforderte die Moderne eine Literatur, die nicht länger um die Darstellung von Subjekten kreise. Da unsere ökonomisch-technische Realität den Einfluss des Subjekts auf den Fortgang der Dinge zum Verschwinden gebracht habe, sei dies antiquiert. Nun macht Thomas Medicus in seinem jüngst erschienenen Buch »Heimat. Eine Suche« eben das, was Kracauer ablehnte: Er beschreibt ein Subjekt (sich selbst) und seine Befindlichkeiten noch immer so wie Schriftstellerkollegen vor gut 200 Jahren. Ist eine solche Literatur nun rundweg gestrig, oder kann sie auch Zeitgemäßes enthalten?

Thomas Medicus erzählt vom Ort seiner frühen Jahre, dem im fränkischen Altmühltal gelegenen Gunzenhausen. Duft von Pflaumen und Waschküchen, durchs Haar streichende Hände der warmherzigen Großmutter - solcherlei machte die dörfliche Kindheit zu einer schönen. In der Heimat leben, hat Jean Améry einmal notiert, heißt, dass vor uns das B...

Artikel-Länge: 6948 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €