5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.11.2014 / Ansichten / Seite 8

Auf Augenhöhe

Aufrüstungspläne des BND

Jörg Kronauer

Das musste aber auch mal gesagt werden. Sein Arbeitgeber sei »keine Stasi«, erklärte ein BND-Unterabteilungsleiter aus dem Bereich »Technische Aufklärung« am Donnerstag vor dem NSA-Untersuchungsausschuss. Er betreibe keine anlasslose massenhafte Datenausspähung, er erfasse Daten nur selektiv. Und natürlich halte er sich an Recht und Gesetz. Na klar.

Während der Mann im Bundestagsausschuss sprach, postete Zeit online einen Beitrag auf Facebook. Was man seit dem Wochenende über die neuen Aufrüstungspläne des BND habe erfahren können, das sei nur die Spitze eines Eisbergs, hieß es. Medien hatten zuvor von millionenschweren Projekten der »Strategischen Initiative Technik« berichtet, mit denen der Dienst die Internetüberwachung auszubauen sucht. Er wolle nicht nur soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter in Echtzeit ausforschen - der Zeit-online-Beitrag würde ihm also voll...

Artikel-Länge: 2738 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €