75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.11.2014 / Inland / Seite 5

Der »Undertaker« rechnet ab

Ex-V-Mann und Anti-Antifa-Veteran Kai Dalek schwärzt früheren Kollegen Tino Brandt als militanten Scharfmacher an

Claudia Wangerin

Der 50jährige Kai Dalek, nach eigenen Angaben »technischer Berater«, war von 1987 bis 1998 für das Bayerische Landesamt für Verfassungsschutz tätig - mindestens als V-Mann, wenn nicht als professioneller Agent, denn er soll zuvor in Berlin für den dortigen Verfassungsschutz die linke Szene ausgespäht haben. Nach Informationen des Untersuchungsausschusses »Rechtsterrorismus in Bayern« war er an das dortige Landesamt übergeben worden, als er aus privaten Gründen nach Franken zog. Mitte der 1990er Jahre war er um die 30 - und eine große Nummer in der bayerischen Neonaziszene. Zunächst gehörte er der »Gesinnungsgemeinschaft der Neuen Front« (GdNF) an, alsbald tat er sich als Kameramann und früher Netzaktivist der »Anti-Antifa« hervor. Mit seinem »Computer-Grafik-Design-Studio« in Weißenbrunn und der Sicherheitsfirma »Secuguard« stellte er Infrastruktur bereit.

Wer Dalek am Mittwoch als Zeugen im Münchner NSU-Prozess erlebte, musste den Eindruck gewinnen, das...

Artikel-Länge: 4445 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €