75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.11.2014 / Inland / Seite 5

Milde Strafen für rechte Schläger

Halle: Freisprüche, Jugendarrest und Geldbuße nach Angriff auf türkischen Imbissbetreiber

Susan Bonath

»Räumst du deinen Laden nicht bis zum Führergeburtstag, wirst du als zwölftes NSU-Opfer in den Zeitungen stehen«, sollen sie laut Zeugen gedroht haben. Dann zertrümmerten sie die Scheiben des Lokals in Mücheln, Sachsen-Anhalt, und schlugen zu. Das war im Februar 2012. Die Opfer: der türkische Betreiber des Imbissrestaurants und seine Freundin. Die damals siebenjährige Tochter des Paares musste alles mit ansehen. War es »nur« ein Streit wegen des Rauchverbots im Lokal oder ein gezielter rassistischer Angriff? Das sei nicht mehr nachzuweisen, urteilte das Landgericht Halle am Donnerstag nachmittag im Berufungsverfahren und sprach die zum Tatzeitpunkt 55, 24 und 22 Jahre alten Täter vom Hauptvorwurf der schweren Körperverletzung frei.

So kam einer der Angeklagten ganz ohne eine Strafe davon. Der zweite muss 1.500 Euro wegen »Bedrohung« zahlen. Gegen den dritten und jüngsten verhängte das Gericht Jugendarrest wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung. Er ha...

Artikel-Länge: 3118 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €