Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
06.11.2014 / Feuilleton / Seite 10

Kurtisane und Kopftuchstreit

Der dritte Band des marxistischen Wörterbuchs des Feminismus ist erschienen

Thomas Wagner

Das Bekenntnis zum Feminismus geht vielen Linken leicht von den Lippen. Doch sollen den Worten Taten folgen, wird es zuweilen schwierig. Da geht es der Wohngemeinschaft bei der Aufteilung der lästigen Alltagsarbeit oft nicht anders als den Mitwirkenden einer dem eigenen Anspruch nach noch so fortschrittlichen wissenschaftlichen Redaktion.

So hat Frigga Haug ihren Mitstreitern vom Institut für kritische Theorie immer wieder darlegen müssen, dass in einem Historisch-Kritischen Wörterbuch des Marxismus (HKWM) kein Begriff sinnvoll untersucht werden kann, ohne dabei immer auch die Geschlechterverhältnisse unter die Lupe zu nehmen. In der Arbeit am HKWM gelingt das trotz erkennbarer Fortschritte nach wie vor in viel geringerem Maße, als es erforderlich wäre. Haug nennt in ihrem Vorwort ein Beispiel: das Stichwort »Lebensweise, Lebensbedingungen«. Die Soziologin schreibt: »So selbstverständlich es scheint, dass ein solches Stichwort gar nicht ohne ausdrückliche...

Artikel-Länge: 3617 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen