jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
03.11.2014 / Ausland / Seite 7

Das letzte Aufgebot

Harte Bandagen im teuersten Kongresswahlkampf aller Zeiten. Demokraten wollen mit kubanischem Berufsoppositionellen punkten

Volker Hermsdorf, Havanna

Mit den Zwischenwahlen der USA am morgigen Dienstag beginnt die zweite Hälfte der letzten Amtszeit Barack Obamas. Zur Wahl stehen alle 435 Abgeordnete des Repräsentantenhauses sowie 33 der 100 Plätze im Senat, der zweiten Kammer des Kongresses. In 36 Staaten wird zudem ein neuer Gouverneur gewählt. Für die Demokraten steht ihre Mehrheit im Senat auf dem Spiel, ohne die Obama in den nächsten zwei Jahren kaum noch ein Gesetz durchbringen dürfte. Das Ergebnis gilt als Indikator dafür, wer für die Präsidentschaftswahlen 2016 die besseren Karten hat. In dem mit rund vier Milliarden Dollar teuersten Kongresswahlkampf aller Zeiten wurde mit harten Bandagen gekämpft. Als letztes Aufgebot ließ der demokratische Abgeordnete Joe García ausgerechnet den kubanischen Systemgegner Guillermo Fariñas in Fernsehspots für seine Wiederwahl werben und provozierte damit heftige Kontroversen in Florida.

Dem über 18 Millionen Einwohner zählenden Bundesstaat, der den größten Ante...

Artikel-Länge: 4365 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €