Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
12.06.2001 / Thema / Seite 0

»Palästina ist ein islamisches Waqf«

Islam und Islamismus in Geschichte und Gegenwart der palästinensischen Nationalbewegung (Teil I)

Gerhard Höpp
*** Die Zeitschrift Marxistische Blätter hat soeben ein Schwerpunktheft zum Thema »Israel, die Palästinenser und wir« herausgebracht, das neben aktuellen Aspekten auch die historische Entwicklung des Nahost-Konflikts behandelt. Während beispielsweise Martin Robbe, Spezialist für die Geschichte Israels, die Entwicklung des Zionismus untersucht, widmet sich der Berliner Islamwissenschaftler Gerhard Höpp der Hamasbewegung und ihrem Einfluß auf die palästinensische Nationalbewegung und fragt: Werden die Karten neu gemischt? jW veröffentlicht seinen Artikel in zwei Teilen und dankt den Marxistischen Blättern für das Recht zum Nachdruck. ***

»Palästina ist ein islamisches Waqf, das allen muslimischen Generationen bis zum Jüngsten Tag gehört. Es darf nicht verlassen, nicht geteilt und nicht abgetreten werden; es gehört weder einem noch allen arabischen Staaten, weder einem König noch einem Präsidenten, noch ihnen allen; es gehört keiner Organisation, sei es n...

Artikel-Länge: 16885 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!