Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.11.1997 / Thema / Seite 0

Große Verbrecher und kleine Verweigerer

Was bei der Jubelfeier zu 200 Jahren Kölner IHK verdrängt wird

Werner Rügemer

Heute, am 11. November 1997, steigt die Spitzenveranstaltung im halbjährlichen Jubiläumsprogramm der Kölner Industrie und Handelskammer (IHK). Ob Festredner Richard von Weizsäcker sich mit der 200jährigen Geschichte und den aktuellen Konflikten vertraut gemacht hat? Am 8. November 1797 wurde der »Kölner Handelsvorstand« gegründet. Die Franzosen, die Köln besetzt hielten, drangen auf die Abschaffung der Zünfte, Gewerbefreiheit keimte auf. 1803 wurde der Handelsvorstand nach französischem Muster in eine richtige Handelskammer umgewandelt. Somit wäre 2003 das korrekte Datum für ein Jubiläum, aber man feiert jetzt schon mit viel Pomp und Kokolores - in trüben Zeiten braucht man Feste. Was unter dem Motto »Kölner IHK - 200 Jahre Erfahrung für die Zukunft« angepriesen wird, ist recht zweifelhaft. Aktuelle Konflikte werden ebenso unter den Teppich gekehrt wie historische Verbrechen.

Die Bundestagsmehrheit hat 1994 mit dem neuen IHK- Gesetz die Zahlungspflich...

Artikel-Länge: 10648 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!