Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.09.2014 / Feuilleton / Seite 12

Gelehrte und Frauen

Kreuzberger Notizen

Eike Stedefeldt
»Heut Abend acht ein viertel Uhr endete an Altersschwäche im 83sten Lebens-Jahre unsere vielgeliebte Tante, die verwittwete Hofräthin Henriette Herz, geborne de Lemos, ihr segensreiches Leben; dies zeigen in tiefer Betrübniß ihren Freunden, statt jeder besonderen Meldung, ergebenst an die Hinterbliebenen. Berlin, den 22sten Oktober 1847. Die Beerdigung findet am 26sten, um 10 ½ Uhr, vom Trauerhause, Markgrafen-Straße No. 59, aus statt.«

So las man am 25. im Berliner Intelligenz-Blatt auf Seite eins.

»Vieles im Trauerhause weckte Erinnerungen an eine, den Jetztlebenden schon fern liegende, bedeutsame Zeit«, notierte die Vossische Zeitung am 27. wegen der Büste ihres engsten Freundes, des Theologen Friedrich Schleiermacher und des Porträts »ihres fast um ein halbes Jahrhundert vor ihr entschlummerten Gatten«, des Philosophen, berühmten Arztes und ersten jüdischen Professors in Preußen, Marcus Herz. Beides überstrahlten »ein Bildnis aus der Jugendzeit der ...



Artikel-Länge: 5428 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €