3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
27.08.2014 / Ausland / Seite 7

Gedenken an Nazis

Spanien: Alte und neue Faschisten ehren in Aguilar de Campoo die Mörder der »Legion Condor«

Roger Suso
Aguilar de Campoo ist eine kleine Ortschaft in der Provinz Palencia mit rund 8000 Einwohnern – und es ist eine Hochburg der Anhänger des 1975 verstorbenen Diktators Francisco Franco. Jedes Jahr ehren hier alte und neue Falangisten die »Legion Condor«. Diese war eine Einheit der deutschen Luftwaffe im Spanischen Bürgerkrieg, mit der das Hitler-Regime den Luftkrieg der Putschisten unter General Franco gegen die demokratisch gewählte Regierung Spaniens unterstützte. Bekannt wurde die »Legion Condor« insbesondere durch die Bombardierung und Zerstörung der baskischen Stadt Gernika (Guernica) 1937, die so zu einem weltweiten Symbol für die Greuel des Krieges wurde.

Zugleich war die »Legion Condor« eine Nachwuchsorganisation und Trainingsstätte für einige der rücksichtslosesten Schlächter der Nazidiktatur, unter ihnen der Waffen-SS-Offizier Oskar Dirlewanger. Bekannt wurde dieser später durch seine brutalen Methoden im Kampf gegen Partisanen in Polen und ...

Artikel-Länge: 3753 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €