75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.08.2014 / Inland / Seite 4

Systemimmanenter Rassismus

1980 wurde in Hamburg der erste bekannte neonazistische Mordanschlag nach dem Zweiten Weltkrieg verübt. Bis heute gibt es kein offizielles Gedenken an die Opfer

Martin Dolzer
Am Sonnabend fand im Hamburger Stadtteil Billwerder eine Gedenkveranstaltung für zwei von Neonazis bei einem Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim ermordete Vietnamesen statt. Mehrere antirassistische und linke Gruppen hatten dazu aufgerufen. 100 Teilnehmer gedachten der Ermordeten und stellten vorerst symbolisch eine Gedenktafel auf. Sie forderten einen permanenten Gedenkort und eine intensivere Aufarbeitung der Anschläge. »Nichts und niemand erinnert an diese Toten«, kritisierte eine Sprecherin.

In der Nacht vom 21. zum 22. August 1980 hatte ein Trio der neonazistischen »Deutschen Aktionsgruppen« in der Hamburger Halskestraße im Stadtteil Billbrock einen Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim mitten in einem Industriegebiet verübt. Dort lebten 240 Menschen aus Vietnam, sogenannte Boat People, Flüchtlinge aus dem ehemaligen Südvietnam. Die Neonazis warfen Molotowcocktails in ein Zimmer, in dem der 22jährige Ngoc Nguyên und der 18jährige Anh Lân Dô schlie...

Artikel-Länge: 4061 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €