1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
20.08.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

Reaktionen

Siegesparade und NATO-Manöver

Nur einen Tag nach dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die ukrainische Regierung in der Hauptstadt Kiew eine Siegesparade abhalten. Wie die russische Zeitung Kommersant am Dienstag meldete, sollen bei dem Aufmarsch anläßlich des ukrainischen Unabhängigkeitstages am 24. August auch Einheiten beteiligt sein, die in der Ostukraine kämpfen. Der prowestliche ukrainische Präsident Petro Poroschenko zollt damit öffentlichkeitswirksam auch denjenigen Respekt und Dank, die gerade Großstädte wie Donezk und Lugansk mit Artilleriegranaten attackieren, Wasser- und Stromversorgung ausschalten und die Lieferung von Hilfsgütern verhindern.

Nach Angaben des Kommandostabs der in der Ostukraine eingesetzten Truppen sind einige Einheiten bereits zu den Übungen für die Parade vor den Toren Kiews abkommandiert worden. Unklar ist, ob auch Angehörige faschistischer Bataillone der National...

Artikel-Länge: 2786 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €