Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
19.08.2014 / Inland / Seite 5

Überwachungsfalle Auto

Zukünftig dürften unbeobachtete Fahrten mit dem Kraftfahrzeug der Vergangenheit angehören

Markus Bernhardt
Dem Datenschutz in Kraftfahrzeugen kommt zunehmend mehr Bedeutung zu. Es sind keineswegs nur Unternehmen aus der Privatwirtschaft, sondern auch staatliche Stellen wie Polizei und Geheimdienste, die so viele Informationen wie irgend möglich über die Gewohnheiten der Bürgerinnen und Bürger in Erfahrungen bringen wollen.

Oftmals gibt es aber auch genügend »Freiwillige«, die sorglos mit ihren Daten umgehen und fast wahllos Foto- und Filmaufnahmen im Internet veröffentlichen. Ein relativ neu aufkommendes Phänomen stellen mittlerweile mobile Windschutzscheibenkameras dar, die im Innenraum der Fahrzeuge befestigt werden und das Verkehrsgeschehen kontinuierlich aufnehmen können. Vor allem auf verschiedenen Videoplattformen nimmt die Anzahl von Filmchen, die mit Hilfe der sogenannten »Dashcams« aufgenommene Mitschnitte von schweren Unfällen zeigen, stetig zu.

Erst letzte Woche schränkte das Verwaltungsgericht im fränkischen Ansbach den Gebrauch der in der Bundes...



Artikel-Länge: 3906 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €