Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
19.08.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

»Polizisten werden wie Soldaten trainiert«

Sicherheitskräfte in den USA begegnen Bürgerprotesten mit Kriegswaffen und in Kampfuniformen. Ein Gespräch mit Radley Balko

Amy Goodman und Juan González
Radley Balko ist Autor des Buches »Rise of the Warrior Cop: The Militarization of America’s Police Forces«

Welchen Eindruck haben Sie vom Vorgehen der Polizei in Ferguson?

Was wir in Ferguson vorgeführt bekommen, ist die Manifestation einer Entwicklung, die vor 30 bis 35 Jahren einsetzte. In Ferguson war es das St. Louis County Police Department, das seine SWAT-Sondereinheiten (Special Weapons & Tactics / Spezielle Waffen und Taktiken, jW) entsandte, um, wie sie das nennen, »die Ordnung aufrechtzuerhalten«. Genau das passiert schon seit den frühen 1980er Jahren. Die Weiterreichung von überzähliger Armeeausrüstung durch das Pentagon an die Polizei – wir reden hier über Panzer, Schützenpanzerwagen, Granatwerfer, Helikopter – begann informell schon früh während der Regierungszeit von Ronald Reagan und wurde dann 1990 vom US-Kongreß formal abgesegnet. Auf diese Weise erhielt die Polizei buchstäblich Millionen von militärischen Ausrüstungsgeg...

Artikel-Länge: 4652 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €