Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
07.08.2014 / Feuilleton / Seite 13

Was Zeitgemäßes, oder?

Gegen Smog im Horn und anderswo: »Frei. Sein. Wollen.« – ein Dokumentarfilm über die oberbayrische Band Kofelgschroa

Christof Meueler
Ich wollte Platten bestellen. Rezensionsexemplare, um sie in der Stadtzeitung zu besprechen. Vor über 30 Jahren, als ich noch aufs Gymnasium ging. In Darmstadt, einer kleinen Großstadt, 140000 Einwohner. Ich rief in Hamburg an, bei einem Indie-Label. »Hallo, hallo, hier spricht die Provinz!« meldete ich mich. »Provinz? Hier ist auch Provinz«, beschied man mir aus Hamburg, der zweitgrößten Stadt Deutschlands. Hä? Ich wußte nicht, was ich sagen sollte.

Die Stadtzeitung, für die ich schrieb, hieß Klappe. Ein ziemlich behämmerter Name. Das war so ein Umsonstteil, hervorgegangen aus der Monatsübersicht eines Programmkinos. Es wurde von einem Redakteur gemanagt, der sich Pippo nannte. Er erzählte, daß seine Eltern Anfang der 60er Jahre die erste Pizzeria in Hessen aufgemacht hätten. In der Provinz geschieht immer alles in Großaufnahme. Pippos Kumpel hieß Deddie, von Detlef, das war der Herausgeber. Später zerstritten sie sich, und Pippo eröffnete sein eigenes ...

Artikel-Länge: 6913 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €