Gegründet 1947 Dienstag, 1. Dezember 2020, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
30.07.2014 / Ansichten / Seite 8

Pufferzone des Todes

Israels Feldzug gegen Gaza

Knut Mellenthin
Israels Premier Benjamin Netanjahu kündigte am Montag bei einer Pressekonferenz im Hauptquartier der Luftwaffe an: »Wir werden die Operation in Gaza nicht beenden, ohne die Terrortunnel zu neutralisieren.« Israel sei auf eine unbegrenzte Ausweitung und Verschärfung der Militäraktionen vorbereitet.

Dreimal hat Israel seit seinem Pseudoabzug im August 2005 große Feldzüge gegen das Gaza-Gebiet durchgeführt: im Dezember 2008 und Januar 2009, im Dezember 2012 und jetzt wieder seit dem 8. Juli. Die Operation »Standhafter Fels« dauert schon genauso lange wie die Offensive »Gegossenes Blei« vor fünfeinhalb Jahren. Während damals zehn israelische Soldaten starben, vier davon durch eigenen Beschuß, sind es jetzt schon 53. Und während über 90 Prozent der seit dem 8. Juli durch den bewaffneten Widerstand der Palästinenser Getöteten Militärangehörige waren, sind nach Schätzungen d...

Artikel-Länge: 2735 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!