Gegründet 1947 Freitag, 28. Februar 2020, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
29.07.2014 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Justizmarathon zu VW-Deal

Richter »voreingenommen«? Verfahren um Übernahme durch Porsche vor sechs Jahren verzögert sich

Im Gerichtsmarathon um die Börsenturbulenzen beim einstigen Übernahmekampf zwischen VW und Porsche gibt es erneut Verzögerungen. Die Kläger in einem von insgesamt fünf am Landgericht Braunschweig laufenden Schadensersatzverfahren halten den Vorsitzenden Richter Stefan Puhle für voreingenommen. Deswegen stellten sie einen Befangenheitsantrag, wie das Gericht am Montag mitteilte.

Damit platzt der für diesen Mittwoch anberaumte Verkündungsterm...

Artikel-Länge: 1425 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €