1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.07.2014 / Inland / Seite 2

»Den Platz haben wir uns erstreiten müssen«

Klimacamp im Braunkohlerevier: Solarstrom und Duschen erlaubt, Schlafzelte bisher nicht. Ein Gespräch mit Melanie Schubert

Gitta Düperthal
Melanie Schubert gehört zum Presseteam der ­Initiative »ausgeCO2hlt«, die das Protestcamp gegen den Braunkohletagebau Garzweiler II im rheinischen Kohlerevier ­mitorganisiert.

Am Samstag beginnt das diesjährige Klimacamp mit mehreren hundert Menschen im Rheinland gegen den Braunkohletagebau Garzweiler II. Wie ist dort die aktuelle Situation?

Das ganze rheinische Braunkohlerevier ist von RWE besetzt. Um Kohle abbauen zu können, zerstört der Energiekonzern Wälder, Dörfer, Grundwasserspeicher und Ackerland. Seine Kraftwerke heizen mit 100 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr die Atmosphäre auf, mit katastrophalen Folgen für Ökosysteme und Lebensgrundlagen weltweit. Wir fordern den sofortigen Ausstieg aus dem Braunkohletagebau. Den Platz für unser diesjähriges Camp haben wir uns erstreiten müssen. RWE hatte ständig Grundbesitzer unter Druck gesetzt, die uns ihr Land zur Verfügung stellen wollten. Seit Mittwoch errichten wir nun unser Camp, das bis zum 3. August daue...

Artikel-Länge: 4712 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €