Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
24.07.2014 / Ausland / Seite 7

Urteil gegen Antifa

Österreich: Demonstrant nach Protesten gegen »Akademikerball« abgestraft. Anklage legte keine Beweise vor

Simon Loidl, Wien
Der deutsche Staatsbürger Josef S. ist am Dienstag in Wien wegen Landfriedensbruch in Rädelsführerschaft, schwerer Sachbeschädigung und versuchter schwerer Körperverletzung zu zwölf Monaten Haft verurteilt worden. Acht Monate der Strafe sind »bedingt«, also zur Bewährung ausgesetzt. Da Josef S. bereits sechs Monate in Untersuchungshaft saß, konnte er nach Ende des Prozesses nach Hause gehen. Dem 23jährigen war vorgeworfen worden, sich an den »Ausschreitungen« während der Proteste gegen den von der rechten Freiheitlichen Partei (FPÖ) organisierten »Akademikerball« in der österreichischen Hauptstadt im Januar dieses Jahres beteiligt zu haben. Obwohl die Anklage keine stichhaltigen Beweise vorlegen konnte, folgte der Richter deren Darstellung. Am Ende des Prozesses zog der Staatsanwalt den Vorwurf der »schweren« Körperverletzung zurück und reduzierte auf »versuchte« Körperverletzung. Die Darstellung, Josef S. habe Steine auf Polizisten geworfen, konnte nicht...

Artikel-Länge: 4722 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €