75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.07.2014 / Inland / Seite 5

Schweigen zum »heiligen Rassenkrieg«

NSU-Prozeß: Szenezeuge will »Hammerskins« nicht verraten. Angeklagter Eminger rückt ins Blickfeld

Claudia Wangerin
Im Münchner Prozeß um die Terrorgruppe »Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU) drängen Nebenklagevertreter auf die Anwendung von Ordnungsmitteln gegen Zeugen aus der rechten Szene, die sich unglaubwürdig auf Erinnerungslücken berufen oder schlichtweg Antworten verweigern. »Die hier geltend gemachte Weite des Schweigerechts wäre eine klare Sonderregelung für militante Nazis«, erklärte Rechtsanwalt Alexander Hoffmann am Freitag zum zweiten Auftritt des Zeugen Thomas Gerlach, der darauf beharrt hatte, keine Fragen über die Gruppierung der »Hammerskins« zu beantworten. Er muß am 24. Juli erneut vor Gericht erscheinen. »Wenn Gerlach mit seiner offenen Weigerung durchkommt, ist dies ein klares Symbol an alle weiteren Nazizeugen, daß der Senat bereit ist, auf die Aufklärung der politischen und organisatorischen Strukturen, in denen sich der NSU bewegt hat, zu verzichten«, warnt Nebenklageanwalt Hoffmann, dessen Mandantin zu den Geschädigten des 2004 verübten ...

Artikel-Länge: 4103 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €