3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Juli 2021, Nr. 172
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.07.2014 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Geld von der Patin

Frankreichs Justiz hat ein spezielles Verhältnis im Visier: Expräsident Sarkozy und die »Wahlkampfhilfen« des Bettencourt-Clans

Stephan Müller
Am 1. Juli hat der französische Untersuchungsrichter Jean-Michel Gentil eine politische Lawine ausgelöst, indem er erstmals einen früheren Präsidenten der Republik in Untersuchungshaft genommen hat. Anlaß war eine der vielen Verstrickungen von Nicolas Sarkozy in Korruptionsaffären. Die gehen im Kern auf die Anschuldigung zurück, er sei systematisch von Liliane Bettencourt, Erbin und Haupteigentümerin des L’Oréal-Konzerns, gekauft worden. Wer bei dem Unternehmensnamen nur an Kosmetik denkt, liegt falsch. L’Oréal ist auch Hauptaktionär des Pharmariesen Sanofi. Der gehört zu den globalen Top Ten und kämpft um Spitzenpositionen im Weltmarkt – gegen je zwei Schweizer- und zwei britische, sowie eine Handvoll US-amerikanische Pharmagruppen. Sanofis Größe erwuchs 2004 aus dem Zusammengehen mit dem Aventis-Konzern. Der war seinerseits aus einer Fusion des IG-Farben-Nachfolgers Hoechst und der französischen Rhône-Poulenc entstanden. Die deutsche F...

Artikel-Länge: 6513 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!