3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.07.2014 / Ausland / Seite 8

»Gleiche Mängel in der Sicherheitskultur«

Anklage gegen Schweizer Atomkritiker wegen Verletzung von Amtsgeheimnissen fallengelassen. Risiko bleibt. Gespräch mit Marcos Buser

Alexander Bahar
Marcos Buser ist Geologe und gilt als profiliertester Atomkritiker der Schweiz. Er war Mitglied der Eidgenössischen Kommission für nukleare Sicherheit (KNS)

Sie waren wegen Verletzung von Amtsgeheimnissen angeklagt. Es ging um Whistleblower-Dokumente, deren Inhalt der Grund für Ihren Rücktritt aus der Eidgenössischen Kommission für nukleare Sicherheit war. Die Schweizer Atomaufsichtsbehörden hatten ihre Aufgaben nicht in der gebotenen Unabhängigkeit erfüllt. Im Juni ließ die Schweizer Bundesanwaltschaft die Anklage gegen Sie fallen. Sind Sie damit zufrieden?

Ja und nein. Ja, weil in einem sorgfältig begründeten Entscheid festgestellt wurde, daß ich korrekt gehandelt habe. Die Bundesanwaltschaft hob hervor, daß ich über mehr als neun Monate verschiedene Amts- und Dienststellen über die Mißstände informiert hatte, bevor ich an die Öffentlichkeit ging. Nicht zufrieden bin ich, weil meine Anzeige gegen einen Mitarbeiter des Bundesamtes für Energie wegen Verle...

Artikel-Länge: 4803 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!