Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
04.07.2014 / Ausland / Seite 6

Luftangriffe auf Gaza

Militärische Eskalation zwischen israelischer Armee und Palästinensern

Karin Leukefeld
Die israelische Luftwaffe hat ihre Angriffe auf den Gazastreifen auch am Donnerstag fortgesetzt. Nach Angaben der israelischen Streitkräfte seien »Waffenlager und Abschußrampen« zerstört worden. Bilder aus dem Gazastreifen zeigen eine Reihe zerstörter Wohnhäuser in Gaza-Stadt. Ein Sprecher der Gaza-Gesundheitsbehörde sagte, elf Personen seien verletzt worden. Die Luftangriffe seien Vergeltungsschläge für rund ein Dutzend Raketen, die aus dem Gazastreifen auf den Süden Israels abgeschossen wurden, so die Armee.

Die militärische Eskalation zwischen der israelischen Armee und den Palästinensern steht im Zusammenhang mit den Morden an drei israelischen und einem palästinensischen Jugendlichen. Die drei jungen Israelis waren am Dienstag beerdigt worden, in der darauffolgenden Nacht wurde der 16jährige Palästinenser Mohammed Abu Khudair in Ostjerusalem entführt und getötet. Seine verbrannte Leiche war am Mittwoch in einem Waldstück gefunden worden. Die Familie...

Artikel-Länge: 4762 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €