Gegründet 1947 Donnerstag, 22. August 2019, Nr. 194
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
04.07.2014 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Ölquellen unter ISIL-Kontrolle

Islamische Fundamentalisten offenbar die neuen Herren im Osten Syriens und Teilen des Irak

Der Vormarsch der Organisa­tion Islamischer Staat im Irak und in der Levante (ISIL/ISIS) geht auch in Syrien weiter. Nach einem Rückzug anderer Gruppen die gegen die Regierung Assad kämpfen, konnte ISIL angeblich große Gebiete im Ostens des geschundenen Landes unter Kontrolle bringen. Die Milizen hätten unter anderem in der Nähe des Ortes Dair as-Saur das wichtige Ölfeld Al-Omar kampflos von der dschihadistischen Al-Nusra-Front übernommen, berichtete die syrische »Beobachtungsstelle für Menschenrechte« am Donnerstag. ISIL beherrsche nun im Norden und Osten Syriens erstmals eine zusammenhängende Region.

Das Gebiet sei fünfmal so groß wie das Nachbarland Libanon, teil...

Artikel-Länge: 2117 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €