Gegründet 1947 Freitag, 22. November 2019, Nr. 272
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
04.07.2014 / Sport / Seite 16

Auf Erfolg umschalten

Raum schaffen für die Haifische: Mit Louis van Gaal tickt Oranje anders

Gerrit Hoekman
Weltmeister Spanien 5:1 vernichtet, 3:2 die körperbetonten Australier niedergekämpft, mit einem 2:0 gegen Geheimfavorit Chile den Gruppensieg perfekt gemacht und im Achtelfinale in der Gluthitze bärenstarke Mexikaner 2:1 besiegt – die Ergebnisse der Niederlande bei der Weltmeisterschaft können sich sehen lassen. Nicht so der Fußball, den Bondscoach Louis van Gaal in Brasilien spielen läßt. Das findet zumindest der große Johan Cruijff.

Seit Wochen schon pestet der ehemalige Weltklassespieler im Boulevardblatt De Telegraaf gegen das System, das sich van Gaal ausgedacht hat. »Das Achtelfinale erreicht zu haben ist ein enormer Erfolg, aber der Fußball ist kümmerlich«, urteilte er nach dem Sieg gegen Australien. Nun ist Louis van Gaal nicht dafür bekannt, Kritik anzunehmen, schon gar nicht, wenn sie von »König Johan« kommt.

Die beiden Besserwisser sind sich seit Urzeiten gründlich unsympathisch. Gegen Chile und gegen Mexiko behielt van Gaal sein System...



Artikel-Länge: 4342 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €