3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.06.2014 / Inland / Seite 8

»Statt AKW stillzulegen, werden Tabletten verteilt«

Morgen soll der Reaktor Grohnde wieder ans Netz gehen. Proteste bei der niedersächsischen Landesregierung. Gespräch mit Matthias Eickhoff

Peter Wolter
Matthias Eickhoff ist Sprecher vom Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen

Am Wochenende hat in Münster die Landeskonferenz der nordrhein-westfälischen Initiativen gegen Atomkraft getagt. Dabei ist sicher auch zur Sprache gekommen, daß das Atomkraftwerk (AKW) Grohn­de an der Weser am morgigen Donnerstag wieder angefahren werden soll. Sind Aktionen dagegen geplant?

Eine Aktion gab es schon am Samstag in Hannover: 500 Teilnehmer mit 20 Treckern haben dort gegen die Inbetriebnahme demonstriert. Und am heutigen Mittwoch wird dem Landesumweltminister Wenzel eine Protestliste mit zahlreichen Unterschriften überreicht. Es ist sehr bedauerlich, daß er als Grüner so wenig tut, um den Atomausstieg voranzubringen.

Aus dem Reaktor Grohnde sind in den vergangenen Wochen etliche Pannen gemeldet worden, unter anderem mußte ein Generator ausgetauscht werden und es gab massive Probleme mit den Drosselklappen. Leider werden solche Vorkommnisse nicht nur von dem jewei...


Artikel-Länge: 4381 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €