3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.06.2014 / Ansichten / Seite 8

Nicht haltbar

Iranisch-amerikanische Gedankenspiele

Knut Mellenthin
Die Sensation lebte nur wenige Stunden. »Der Vormarsch der islamischen Terrorgruppe ISIL im Irak bringt die politischen Allianzen in Bewegung. Inzwischen hält die US-Regierung sogar eine militärische Kooperation mit dem iranischen Regime für denkbar, um das Vorrücken der Dschihadisten zu stoppen«, hatte es am Montag für kurze Zeit auf Position eins der Website von Spiegel online geheißen.

Kurz darauf mußte mit voller Kraft zurückgerudert werden. Nun hieß es plötzlich: »Pentagon schließt militärische Kooperation mit Iran aus.« Zitiert wurde der Sprecher des US-Verteidigungsministeriums, Admiral John Kirby, mit der definitiven Aussage: »Es gibt absolut keine Absicht und keine Pläne, um Militäraktionen zwischen den Vereinigten Staaten und Iran zu koordinieren. Es gibt auch keine Pläne für Konsultationen mit Iran über militärische Aktivitäten im Irak.«

Zur Rettung der eigenen Ehre setzte Spiegel online hinzu: »Das Pentagon widerspricht damit Außenminister K...



Artikel-Länge: 3298 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €