3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.06.2014 / Ausland / Seite 7

Weniger Protest

Aus Angst vor gewaltsamen Auseinandersetzungen läßt Widerstand gegen WM in Brasilien nach

Kai Behrmann und Michael Althaus, Salvador da Bahia
»Hallo! Sprechen Sie Deutsch?« – Die in Schwarz-Rot-Gold gekleideten Fußballfans wundern sich, als sie am Montag im Vorfeld der Auftaktpartie der DFB-Elf gegen Portugal im Zentrum von Salvador da Bahia von Vanessa Sievers de Almeida in vertrauter Mundart angesprochen werden. »Wir möchten euch eine Rose schenken«, sagt die Deutsch-Brasilianerin. »Ein kleines Willkommensgeschenk. Es soll darauf aufmerksam machen, daß die WM nicht nur schöne Seiten hat.«

Vanessa und ihr Ehemann Argemiro Almeida sind die letzten verbliebenen Aktivisten des Bürgerkomitees in Salvador, die friedlich gegen die WM mobil machen. »Für Fußball, aber gegen die Kriminalisierung sozialer Bewegungen!« lautet eine ihrer Botschaften, die sie auf portugiesisch, deutsch und englisch an die farbigen Rosen aus Kreppapier geheftet haben.

In einer spontanen Nachtaktion haben sie die kleinen Blumen gebastelt. Zuvor hatte Argemiro Almeida, der auch auf nationaler Ebene die Protestbewegung...



Artikel-Länge: 5013 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €