3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.06.2014 / Antifa / Seite 15

Schatten der Legion (äre)

Eine Veranstaltung erinnerte an Verbrechen der faschistischen »Legion Condor« während des Spanienkrieges. Debatte über aktuelle Erscheinungen des Neofaschismus

Peter Rau
Die Verbrechen der ›Legion Condor‹ – Faschismus heute«. So überschrieb Professor Wolfgang Wippermann am vergangenen Sonnabend in Berlin seinen Gastvortrag beim Verein »Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936–1939« (KFSR). Anlaß der gutbesuchten Veranstaltung im Café Sibylle im Stadtteil Friedrichshain waren die Umbenennung der Wannseestraße in Spanische Allee in Berlin-Zehlendorf vor 75 Jahren und die Siegesparade der gerade aus Franco-Spanien heimgekehrten faschistischen Elitetruppe am 6. Juni 1939.

Zur Einstimmung auf diese Thematik zitierten Vereinsmitglieder aus einschlägigen Dokumenten und entsprechenden historischen Quellen. Dazu gehörten gleichermaßen Zeitungsberichte aus jenen Tagen wie Erinnerungen von Zeitzeugen. Das Bekenntnis von Reichsmarschall Hermann Göring, der als Luftwaffenchef für den lange Jahre geheimgehaltenen Einsatz deutscher Wehrmachtsangehöriger auf der Iberischen Halbinsel maßgeblich mitverant...

Artikel-Länge: 4387 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €