3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Juni 2023, Nr. 131
Die junge Welt wird von 2709 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
23.05.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

»Wieder klassischer Krieg geübt«

Heer, Luftwaffe und Marine gemeinsam im Großeinsatz: In Norddeutschland endet heute die Militärübung »Jawtex«. Ein Gespräch mit Jürgen Rose

Susan Bonath
Jürgen Rose ist Oberstleutnant a. D. und Mitglied des Arbeitskreises »Darmstädter Signal«, der unter anderem den Stopp jeder Beteiligung von Bundeswehr und NATO an Angriffskriegen fordert

Die Bundeswehr bezeichnet »Jawtex« als das größte Manöver seit Ende des Kalten Krieges. Mit 4500 Soldaten aus zwölf Nationen hat sie in diesem Jahr nicht, wie bisher, den Schwerpunkt auf elektronische Kampfführung gelegt, sondern auf das Zusammenspiel von Luftabwehr, Boden- und Marinetruppen. Welche Besonderheiten weist die militärische Großübung auf?

Das Besondere ist meiner Ansicht nach, daß im Rahmen dieses Großmanövers nach langer Zeit wieder der klassische Krieg geübt wird. Die Armeen beteiligter Länder operieren so, wie es die NATO während des Kalten Krieges tat, und zwar »joint and combined« – das heißt teilstreitkräfteübergreifend mit Heer, Luftwaffe und Marine. Zudem proben sie im internationalen Verbund unterschiedlicher alliierter Truppenverbände. Auf de...

Artikel-Länge: 5217 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €