75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.05.2014 / Ausland / Seite 8

»Wir sind vorsichtig, lassen uns aber nicht einschüchtern«

Harte Reaktionen der Wiener Polizei auf Proteste gegen einen Aufmarsch von Neonazis. Ein Gespräch mit Natascha Strobl

Zoran Sergievski
Natascha Strobl ist Aktivistin der Wiener »Offensive gegen Rechts«

Sie waren am Wochenende bei der Demonstration gegen den »identitären« Aufmarsch in Wien (siehe jW vom 20. Mai) vorsichtshalber nicht dabei – im Internet gab es nämlich einen gegen Sie gerichteten Mord­aufruf. Von wem kam der?

Der wurde unter in Facebook auf einer Seite der »Identitären Bewegung Wien« gepostet, stand dort auch eine Weile. Ich nehme solche Aufrufe sehr ernst, da ich oft online beschimpft, bedroht und belästigt werde.

Beschränken sich die Pöbeleien aufs Netz?

Ich finde sie vor allem dort, aber die Rechtsextremen versuchen, mich auch bei Buchvorstellungen unter Druck zu setzen. Wir hatten sogar befürchtet, daß Neonazi-Schläger am Sonntag bei den Kritischen Literaturtagen vorbeischauen würden. Wir sind vorsichtig, lassen uns aber nicht einschüchtern.

Was macht die »Identitären« zu Rechtsextremen?

Die »Identitären« stehen in der Tradition der Neuen Rechten. Mit geänderte...



Artikel-Länge: 3692 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €