Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
12.05.2014 / Ausland / Seite 7

Rote Flut

Thailand: Regierungslager auf der Straße. Tauziehen um neuen Übergangspremier

Thomas Berger, Phnom Penh
Nachdem die Opposition am Freitag mit Tausenden Anhängern durch Bangkoks Innenstadt marschierte, hat am Sonnabend das Lager der mit der amtierenden Regierung der Pheu Thai Party (PT) verbündeten »Rothemden« mit einer ähnlich machtvollen Kundgebung geantwortet. Tausende Aktivisten der »Vereinten Front für Demokratie gegen Diktatur« (UDD) versammelten sich entlang des Uthayan Boulevards. Die wichtige Ausfallstraße in den westlichen Vororten der thailändischen Hauptstadt war stundenlang in ein Meer von Rot getaucht. Bewußt hat sich die UDD abermals auf dieses Areal zurückgezogen, um direkte Zusammenstöße mit dem gegnerischen Lager zu vermeiden. Jatuporn Prompan, namhaftester Wortführer der »Rothemden«, rief alle Gefolgsleute ausdrücklich zur Zurückhaltung auf. Niemand solle etwas auf eigene Faust unternehmen. Sollte die Bedrohung des demokratischen Staatsgefüges durch die radikalen Oppositionellen indes zunehmen, sei die UDD für Gegenmaßnahmen gerüstet, sagt...

Artikel-Länge: 4123 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €