Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
06.05.2014 / Ausland / Seite 6

Südafrikas langer Weg

Dem ANC steht am Mittwoch erneut klarer Wahlsieg bevor

Christian Selz, Kapstadt
Zum Ende seiner Rede griff Jacob Zuma zu dem Mittel, das er am sichersten beherrscht: Er sang. Das Lied »Yinde Lendlela« ist seit seiner Wiederwahl als Präsident – und damit Spitzenkandidat – des African National Congress (ANC) im Dezember 2012 das Markenzeichen des südafrikanischen Regierungschefs. Morgen sind Parlamentswahlen in Südafrika. Einer am Sonntag in der Sunday Times veröffentlichten Umfrage zufolge erreicht der ANC, der in einer Allianz mit der South African Communist Party (SACP) und dem Gewerkschaftsbund COSATU regiert, 63,9 Prozent der Stimmen. An einer erneuten absoluten Mehrheit für die seit 1994 ununterbrochen regierende einstige Befreiungsbewegung zweifelt nahezu niemand.

»Der Weg, den wir nehmen, wird lang sein«, sang Zuma am Sonntag zum offiziellen Abschluß der Kampagne der Partei in seiner Muttersprache Zulu. Knapp 100000 Anhänger waren am letzten offiziellen Wahlkampftag ins FNB-Stadion am Rande Sowetos, der größten Tow...

Artikel-Länge: 4478 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €