Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
28.04.2014 / Ausland / Seite 7

Für die Rechte der Kabylen

Polizeiterror gegen Demonstranten in Algerien

Sofian Philip Naceur
Wenige Tage nach den Präsidentschaftswahlen in Algerien bleibt die Situation in der östlich der Hauptstadt Algier gelegenen mehrheitlich von Berbern der Kabylen-Minderheit bewohnten Provinz Kabylei angespannt. Schon vor und während der Abstimmung hatte es in der Region heftige Zusammenstöße zwischen der Polizei und Demonstranten gegeben. Mehrere Organisationen wie die Partei »Sammlung für Kultur und Demokratie« (RCD) und die Bewegung für die Autonomie der Kabylei (MAK) hatten für den 20. April zu Demonstrationen zum Gedenken an den Berberaufstand von 1980 und die blutigen Krawalle von 2001 aufgerufen. In Tizi Ouzu, Béjaïa und Bouira gingen Tausende auf die Straßen und gedachten der 126 Opfer des sogenannten Berber-Frühlings. Seit Algeriens Unabhängigkeit 1962 kämpfen zahlreiche in der Kabylei verankerte Organisationen für mehr kulturelle und politische Freiheiten für die berberische Minderheit. Insbesondere die Anerkennung der Berber-Sprache Amazigh gehör...

Artikel-Länge: 4258 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €