75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.04.2014 / Ausland / Seite 6

Westintegration in Schokolade

Warum Petro Poroschenko der aussichtsreichste Präsidentschaftskandidat in der Ukraine ist

Reinhard Lauterbach
Als »Konterrevolution auf Filzlatschen« sollen DDR-Politiker einst die sozialliberale Entspannungspolitik der BRD gegenüber den sozialistischen Staaten Osteuropas bezeichnet haben. »Westintegration in Schokolade« könnte man in Anspielung darauf das Programm des einstweilen unaufhaltsam aufsteigenden ukrainischen Großunternehmers Petro Poroschenko nennen. Seit dem Beginn des Präsidentschaftswahlkampfes führt er die Umfragen an; zuletzt wurden ihm schon für die erste Runde über 40 Prozent vorausgesagt. Selbst wenn das Augenblicks- oder bestellte Werte sein sollten, ist sein Abstand gegenüber den nächstfolgenden Kandidaten Julia Timoschenko und Sergej Tigipko uneinholbar und wird in der Tendenz in allen Umfragen bestätigt.

Poroschenko hat schon in allen politischen Mannschaften der unabhängigen Ukraine gespielt. Er war einer der Hauptfinanziers der orangen Revolution 2004/2005 und anschließend wirtschaftspolitischer Berater von Präsident Wiktor Juschtschenk...

Artikel-Länge: 4739 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €