75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.04.2014 / Inland / Seite 2

»Wir kämpfen bis Amazon zustimmt«

Angestellte und Bündnisse engagieren sich für gerechte Arbeitsbedingungen beim Versandhändler. Gespräch mit Sophie Dieckmann

Markus Bernhardt
Sophie Dieckmann ist aktiv im Bündnis »Streik-Soli« in Leipzig und Mitglied der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di

In der vergangenen Woche haben Mitarbeiter des Versandhändlers Amazon erneut einen ganztägigen Streik durchgeführt, um den Konzern zu neuen Tarifgesprächen zu zwingen. Mit Erfolg?

Leider nein. Der Konzern weigert sich, mit ver.di Gespräche aufzunehmen. Sie wollen es aussitzen. Ver.di hat kürzlich angekündigt, die Streikaktionen würden sich womöglich über Jahre hinziehen. Das wird ein harter Kampf. Aber er lohnt sich, denn der Ausgang wird Signalwirkung auf andere Bereiche haben. Im Gegensatz zum Klischee, Amazon sei als amerikanischer Konzern eine andere Unternehmenskultur gewöhnt und daher besonders gewerkschaftsfeindlich, war es vor allem die frühere »rot-grüne« Bundesregierung, die durch Aufweichung des Kündigungsschutzes und Deregulierung von Beschäftigungsverhältnissen der Arbeitnehmerfeindlichkeit von Unternehmen wie Amazon Tür und Tor ...

Artikel-Länge: 4682 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €