75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.04.2014 / Feuilleton / Seite 13

Schwammig werden

Und menschenfeindlich bleiben: Ein ­lesenswertes »Handbuch« über die neurechte Bewegung der »Identitären«

Utz Anhalt
Sie sagen selten »Rasse«, sondern lieber »Kultur«; sie sagen »Moslem« und meinen »Ausländer«; statt den Holocaust direkt zu leugnen, machen sie das Gedenken an die Shoah lächerlich: »Ethnomasochismus« oder »Schuldkomplex« sind Schlagworte.

Sie bezeichnen sich als »nicht links, nicht rechts, sondern identitär« und modernisieren die radikale Rechte mit den Attributen einer politischen Jugendkultur. »Identitäre« punkten damit, daß sie Vorbilder wählen, die als Faschisten in Opposition zu Hitler standen. Sie grenzen sich also von Hitler ab – nicht vom Faschismus.

Über die »Identitären« haben nun Kathrin Glösel, Natascha ­Strobl und Julian Bruns bei Unrast ein »Handbuch« vorgelegt, in dem ihre Kommunika­tionsstragegien in ganz Europa untersucht werden.

Die »Identitären« charakterisieren Menschen nach völkisch-kultureller Zugehörigkeit und stellen diese als naturgegeben dar. »Linke« Fragmente nehmen sie dabei vom Strasser-Flügel der Nazis, den sogenann...





Artikel-Länge: 4532 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €