Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
10.04.2014 / Sport / Seite 16

Eine gebrauchte Saison

Tschüssikowski, lieber Meister: EBT Berlin verabschiedet sich aus der deutschen Badminton-Spitze

Klaus Weise
Am Dienstag abend hat sich die SG Empor Brandenburger Tor (EBT) mit einem Heim-3:3 gegen Neuliga TSV Trittau von der Badminton-Bundesliga-Saison 2013/14 verabschiedet. »Leider zu früh«, sagt Abteilungsleiter Manfred Kehrberg, denn das Ende nach den 18 Spieltagen der Normalrunde heißt zugleich, daß es der Meister der vergangenen drei Jahre diesmal nicht in die Playoffs geschafft hat. Die sind dem Ersten der Zehnertabelle, der fürs Finale mit Heimrecht gesetzt ist, und den beiden Verfolgern vorbehalten, die im Halbfinale den Gegner fürs Endspiel am 11. Mai ausmachen.

Vorn war es spannend wie lange nicht, die ersten drei – Lüdinghausen, Mülheim und Bonn-Beuel – sind punktgleich und nur durch das Spieleverhältnis getrennt, der Vierte Bischmisheim nur einen Zähler dahinter. Auf Rang 5 mit gehörigem Neun-Punkte-Abstand kam EBT durchs Ziel. Eine Enttäuschung, zweifellos. Die aber nur bestätigte, was nach dem Abgang von Deutschlands bester Dame Julia...

Artikel-Länge: 4141 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €