04.04.2014 / Abgeschrieben / Seite 8

»Rußland ist der geborene Partner«

Unter diesem Titel veröffentlichte das Handelsblatt am Donnerstag ein Interview mit dem Publizisten Jürgen Todenhöfer. Darin heißt es:

Anders als jetzt Rußland haben sich die USA dabei nie fremdes Territorium einverleibt.

Nie? Sie haben sich nach 1845 Texas, Kalifornien, New Mexiko, Arizona, Nevada, Utah, Teile von Kansas, Colorado, Wyoming, Hawaii und Puerto Rico einverleibt. Die haben einen großen Magen. Ähnlich wie Sie hat auch Barack Obama kürzlich in Brüssel argumentiert. Es war die zynischste Rede, die ich jemals von einem US-Präsidenten gehört habe.

Warum?

Er behauptete, der Krieg gegen den Irak sei weniger schlimm gewesen als d...

Artikel-Länge: 2021 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe